Loading Events

« All Events

Basic course: Self-defense and self-assertion (Safer Space)

31 أكتوبر @ 12:30 م 5:00 م

Deutsch untenIn our everyday life we are confronted with violence again and again, it can manifest as psychological or physical attacks.
Every situation takes our power again, although the discrimination remains the same.In our workshop, we will try some concrete strategies for our self-defense in order to be better prepared for such situations.The following questions will accompany us:
• How do we deal with our fears in difficult situations?
• How can we keep a clear head and maintain control in dangerous situations?
• How can we use our body to make our demands clear?
• How can we use our voice for self-defense?
• How can we recognize threatening situations in advance?
• What strategies do we have against (queerphobic and racist) forms of harassment (on the street, at work, or at Friends)WHO?This workshop is for people who locate themselves on the LGBTIQA+ spectrum AND who identify as Refugee, Bi_PoC (Black, Indigenous, of Color), Jewish, and/or (post-) migrant.ACCESSIBILITY:The workshop room is accessible via 5 steps. The location is stepless inside. Please reach out to us if there is anything we can do to make your participation possible/easier.Workshop can be held in German, English, Dari, Farsi (spoken language).If needed, we provide accompaniment from Cologne central station to the workshop location.
Meeting point is at 12 pm, Dom/Hbf main entrance.
Please let us know in the registration if you need accompaniment!FACILITATOR:Shivā Amiri: non-binary trans person of color. Self-defense and empowerment trainer, theater maker and works as community organizer & kanActivist against multiple discrimination.
Loves handmade cake and lives in Frankfurt am Main.
@queer.jelabeeIMPORTANT:Please register as we can provide a maximum of 10 places.Registration by mail: judith.baumgaertner@rainbow-refugees.cologne
Registration via Whatsapp: 017657636276Make sure to bring a negative Corona test, even if you are already vaccinated!Also bring comfortable clothes, stopper socks, water.Participation is free of charge. Travel costs (DB / 2nd class) can be reimbursed.
Deutsch:Schnupperkurs: Selbstverteidigung und Selbstbehauptung (Safer Space)In unserem Alltag sind wir immer wieder mit Gewalt konfrontiert, das können psychische oder auch körperliche Angriffe sein.
Jede Situation nimmt erneut unsere Kraft, obwohl die Diskriminierung immer die Gleiche ist.Wir beschäftigen uns mit konkreten Strategien für unsere Selbstverteidigung, um auf solche Situationen noch besser vorbereitet zu sein.
Dabei begleiten uns die folgenden Fragen:• Wie gehen wir in schwierigen Situationen mit unseren Ängsten um?
• Wie können wir in gefährlichen Situationen einen klaren Kopf bewahren und die Kontrolle behalten?
• Wie können wir unseren Körper nutzen, um unsere Forderungen klar zu machen?
• Wie können wir unsere Stimme für unsere Selbstverteidigung einsetzen?
• Wie können wir bedrohliche Situationen im Voraus erkennen?
• Welche Strategien haben wir gegen (queerfeindliche und rassistische) Anmache und Belästigung (auf der Straße, bei der Arbeit oder bei Friends)
WER?Dieser Workshop richtet sich an Personen, die sich im Spektrum von LGBTIQA+ verorten UND sich als Refugee, Bi_PoC (Black, indigenous, of Colour), jüdisch und/oder (post-)migrantisch verstehen.ZUGÄNGLICHKEIT:Der Raum ist über fünf Stufen zugänglich; innerhalb des Zentrums gibt es keine Stufen. Sagt uns bitte bescheid, wenn ihr bestimmte Bedürfnisse an den Workshop habt, die euch die Teilnahme ermöglichen/erleichtern.Workshop kann in Deutsch, Englisch, Dari und Farsi (Lautsprache) angeboten werden.Wir bieten bei Bedarf eine Begleitung vom Kölner Hauptbahnhof an.
Treffpunkt ist um 12.00h am Haupteingang Köln Dom/Hbf.
Gebt bitte bei der Anmeldung an, ob ihr Begleitung braucht.REFERENT*IN:Shivā Amiri: nicht-binäre trans Person of Colour. Selbstverteidigungs- und Empowerment Trainer*in, Theatermacher*in und arbeitet als Community Organizer & KanAktivist*in gegen Mehrfachdiskiminierung.
Liebt handmade cake und lebt in Frankfurt am Main.
@queer.jelabeeWICHTIG:
Bitte meldet euch an, da wir höchstens 10 Plätze vergeben können.
Anmeldung per Mail: judith.baumgaertner@rainbow-refugees.cologne
Anmeldung per Whatsapp: 017657636276Bringt unbedingt einen negativen Corona-Test mit, auch wenn ihr schon geimpft seid!Außerdem mitbringen: gemütliche Kleidung, Stoppersocken, Wasser.Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten (DB / 2. Klasse) können erstattet werden.

SOFRA Cologne

www.sofracologe.de

Maindo Kampfkunst-Zentrum

Maarweg 141
Köln, Nordrhein-Westfalen 50825 Deutschland
+ Google Map
017657636276